Bersntoler Kulturinstitut

Das Kulturinstitut Bersntol Lusern entstand mit dem Landesgesetz vom 31. August 1987, Nr. 18 zum Schutz und zur Aufwertung der Kultur der deutschsprachigen Bevölkerung der Gemeinden Palai im Fersental/Palù del Fersina, Florutz/Fierozzo, Gereut/Frassilongo und Lusern/Luserna.

[ Istituto culturale mòcheno / Bersntoler Kulturinstitut ]

Das Kulturinstitut Bersntol Lusern entstand mit dem Landesgesetz vom 31. August 1987, Nr. 18 zum Schutz und zur Aufwertung der Kultur der deutschsprachigen Bevölkerung der Gemeinden Palai im Fersental/Palù del Fersina, Florutz/Fierozzo, Gereut/Frassilongo und Lusern/Luserna.
Das Institut hat in Palai im Fersental im Ortsteil Tolleri seinen Hauptsitz und in Lusern eine Zweigstelle.
Das Kulturinstitut Bersntol Lusern hat die Aufgabe, das volkskundliche und kulturelle Gut, unter besonderer Berücksichtigung des sprachlichen Ausdrucks, zu schützen und aufzuwerten. Es werden regelmäßig programmatische Unterlagen mit den mittel- und langfristigen Zielen zusammengestellt.
Das Kulturinstitut bietet folgendes:
- Durchsicht und Lesen von über 5.000 Bänden, daneben Zeitschriften, Archivmaterial der Lokalgeschichte und Doktorarbeiten;
- Entlehnung von über 3.500 Büchern;
- über 2.000 historische und ebenso viele jüngst erworbene Fotografien zum Ansehen;
- Dutzende Audio-Aufzeichnungen zu verschiedenen Themen, in Fersentaler Sprache, zum Anhören;
- Durchsicht von Kopien der Archivdokumente,
- Erwerb von Veröffentlichungen über das Fersental und die zimbrische Gemeinschaft der Hochebenen, für Schulen und Gruppen - kostenlose Erläuterung der Geschichte und Kultur des Fersentals.
Fachbibliotek:
umfasst rund 4200 Bände und Zeitschriften mit Lokalbezug, zu folgenden Themen: Heimatkunde, Volkskunde, Sprachwissenschaft, Anthropologie, Volksgruppen, Alpinismus, Bergliteratur. Die Bibliothek ist elektronisch mit dem Catalogo Bibliografico Trentino verbunden, der über das Internet zugänglich ist.
Kinemathek und Phonothek: sammelt Magnetophonaufzeichnungen über Heimatkunde, lokale Geschichte, Brauchtum, Musik und Volksmusik;
Fotoarchiv: enthält alte Fotografien (Originale und Kopien) und zeitgenössisches Bildmaterial - Farbfotos, Schwarzweißfotos und Lichtbilder; insgesamt ca. 2000 Dokumente, deren Katalogisierung noch nicht erfolgt ist. 

Quelle www.bersntol.it
Besichtbar: Ja | Geeignet für: Familien

Öffnungszeiten

Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
8:30-12:30 8:30-12:30 8:30-12:30 8:30-12:30 8:30-12:30
14:00-16:00 14:00-16:00 14:00-16:00 14:00-16:00 14:00-16:00

In Juni, Juli und August, am Samstag und Sonntag
von 15.30 bis 18.30 Uhr.


Von Istituto culturale mòcheno / Bersntoler Kulturinstitut