Vertiefungen

In Erwartung auf die Wiedereröffnung des Museums Alto Garda (am 14. März), entdecken wir die archäologische Abteilung.

Claudia Gelmi

Die Kurzgeschichten aus dem ehemaligen Trientiner Gefängnis in den Galerien von Piedicastello (Trient)   fünfzig mal fotografiert vom Fotografen Nicola Eccher

Giovanna Nicoletti - Ausstellungskuratorin

Fast zweihundert Operateure der Trientiner Kultur nahmen am Treffen im Auditorium von SanbàPolis in Trient teil.

"Wasserkraft und Eisenbahn in Trentino zwischen dem neunzehnten und zwanzigsten Jahrhundert". Eine Wanderausstellung welche man in Trient bis zum 20. März besichtigen kann.

Freitag den 13. Februar  in den Räumen von Casa de Gentili in Sanzeno, Einweihung der  Austellung Das zweite Leben - Recycling, Wiederverwertung und Umwelt in der zeitgenössischen Kunst  

Marcello Nebl

Die Ausstellung versammelt eine große Auswahl an 354 Votivgaben aus Montagnaga di Pine, das Heiligtum welches die bedeute

Eine Folge von drei Treffen welche die laizistische und die religiöse Welt in Dialog, über "Die drei Verlockungen", stellen

 Unser Interview mit Ferdinando Bruni (Frost) für die Vorstellung,  welche  von Freitag bis Sonntag im Theater Auditorium von Trient stattfindet.

Erster Termin am Sonntag, den 8. Februar um 11,00 im Schloss Buonconsiglio

Irene Moltrer

 Mauro Cappelletti, Diego Mazzonelli, Gianni Pellegrini, Aldo Schmid, Luigi Senesi und Giuseppe Wenter Marini sind die Protagonisten der Ausstellung, welche am 13. Februar in die Galleria Civica von Trient eröffnet wird.

Giovanna Nicoletti

Das Diözesanmuseum von Trient bietet seinen eigenen Beitrag zur Reflexion über das Thema der Weltausstellung Expo 2015 "Den Planet ernähren. Energie für das Leben". Die Ausstellung ist bis zum 6. April  geöffnet.

 

In Trento, im Palast  Calepini, ein Weg von der Normalität der Zwischenkriegszeit bis zum Horror und danach eine Rückkehr zum "normalen" Leben durch die Kunst

Aurel Chiriac